Workshops und Projekte

Samstag 29.09.2018: Pferde kennen lernen am Bauernhof

Keine Angst vor Andersartigen! (Foto Martina Abraham - Workshop Pferde kennen lernen Juni 2017)
Keine Angst vor Andersartigen! (Foto Martina Abraham - Workshop Pferde kennen lernen Juni 2017)

Beschreibung: Angst hat Mensch und Hund meist vor Unbekanntem - die Angst verliert Mensch und Hund durch Kennenlernen und Wiederholung dieser Situationen in entspannter Umgebung und unter kompetenter Anleitung. Damit unsere Fellis auch Pferden, Eseln, Hühnern und anderen Bauernhoftieren ohne Stress begegnen, stellen wir diese einander vor -  im Stall und auch im Paddock. Ein hundegeprüftes liebes Pferd stellt sich als Kennenlernpartnerin gerne zur Verfügung. Nachdem die Hunde im Stall ausgiebig schnüffeln durften, und die Menschen einiges über Pferdesprache hören konnten, geht's in den Paddock. Dort kommt dann auch Bewegung - für Mensch, Hund und Pferd - ins Spiel. Als Ausgleich dazu lernen Mensch und Hund ruhig zu bleiben und neben dem trabenden Riesen zu entspannen.

Maximal 8 Teilnehmer.

Dauer: ca 2 Stunden mit anschließendem Spaziergang zum Bach. Genaue Zeit folgt.

Ort: 6408 Pettnau, Tirol.

Kosten: 20.- Euro für Vereinsmitglieder, 29.- für Nicht-Mitglieder.

 


Rückblick Pferde kennenlernen im Stall und im Paddock (Juni und September 2017)

Keine Angst vor großen Tieren - Vertrauen zum eigenen Mensch ist die Basis. (Foto Martina Abraham)
Keine Angst vor großen Tieren - Vertrauen zum eigenen Mensch ist die Basis. (Foto Martina Abraham)

Rückblick Erste Hilfe beim Hund (Juni 2017)

Die brave Aika lässt sich als Modell verarzten... (Foto Verein Joy und Co)
Die brave Aika lässt sich als Modell verarzten... (Foto Verein Joy und Co)